Achtsamkeit … oder einfach angeln

Schreibe einen Kommentar
denkt

korfu  (1 von 1)

Ich beschäftige mich im Moment sehr viel mit Achtsamkeit, Meditation und solchen Sachen. Auf Korfu ist das ganz besonders gut möglich: Die Nordinsel hat eine starke spirituelle Prägung und die Gedanken kreisen dort leicht um solche Themen. Irgendwann saß ich einfach nur am Strand und mir fiel dieser Angler auf. Ein schönes Fotomotiv! Das war mein erster Gedanke. Das Foto war gemacht und bald saß ich wieder einfach nur da.  Es war so wohltuend dieses Bild anzuschauen! Und in dem Moment wurde mir bewusst, dass wir Seminare besuchen, Auszeiten planen, meditieren …. dabei ist das alles gar nicht neu. Geangelt wird schon fast immer und ich habe es bisher als sehr langweilig und öde abgetan, Es ist nichts anders als das wache Sein in der Natur. Die perfekte Achtsamkeitsübung! Verknüpft mit einer Aufgabe, einem Ziel fällt sie einem leichter. Die Konzentration darauf, ob sich die Angel bewegt und man am Ende sogar einen Fisch fängt, hilft, die Gedanken aus dem täglichen Gedankenkarussell zur Ruhe zu bringen. Spannend, dass es eine Männerdomäne ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.