Ein Lächeln … im Alltag

Schreibe einen Kommentar
... erlebt

Wenn im Postfach ein Benachrichtigungszettel für ein Einschreiben liegt und das angegliederte Postamt Mittagspause hat – dann lächele ich nicht. Das nervt. Besonders wenn man die eigene Mittagspause für diese Erledigung genutzt hat. Tief atmend und leicht grummelnd bin ich umgedreht. Da geht die Tür auf, der Postbeamte grinst mich an und meint ich wolle sicher mein Einschreiben abholen. Zwei Sekunden später hatte ich mein Einschreiben in der Hand und ein Lächeln im Gesicht. Ein Alltagslächeln. So unverhofft. So schön!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.